Auch in diesem Jahr besteht wieder an beiden Tagen die Möglichkeit, als Passagier zu Gastflügen im Helikopter sowie in Motorflugzeugen rund um Walldorf in die Luft zu gehen. Genießen Sie einmalige Eindrücke der Metropolregion Rhein-Neckar aus der Vogelperspektive.

Neben Motormaschinen des Walldorfer Luftsportvereins bieten die Walldorfer Flugtage in diesem Jahr etwas ganz Besonderes. Mit dem Airbus Helikopter AS 350 Écureuil vom Luftfahrtunternehmen Meravo aus Oedheim  kommt 2018 ein ganz besonderer fliegerischer „Leckerbissen“ in die Astorstadt und steht überdies am Flugtag-Wochenende für zahlreiche Rundflüge zur Verfügung.

Die AS 350 Écureuil ist der wohl am vielseitigsten einsetzbare Mehrzweckhubschrauber mit einem Triebwerk. Eine Maschine dieses Typs landete auch schon auf dem Dach der Welt, dem Mt. Everest. Die Maschine verfügt über einen umgerechnet 550 PS-starken Turbinenantrieb. Im Innenraum finden 1 Pilot und 5 Passagiere Platz. Die Reisegeschwindigkeit beträgt 220 km/h bei einer Reichweite von 550 Kilometer pro Stunde.

Interesse geweckt? Dann kommen Sie am 25. und  26. August auf den Flugtag Walldorf und erleben unverwechselbare Rundflüge über die Region.

Foto: Meravo

 

Hinweis: Die Helikopter-Rundflüge werden im Rahmen der Walldorfer Flugtage eigenverantwortlich vom gewerblichen Luftfahrtunternehmen Meravo durchgeführt.

(ml)